Bericht gibt übersicht über diesj?hrige Reisetrends in China

31.12.2020

Passagiere kommen w?hrend der Nationalfeiertagsferien am Chongqing Jiangbei International Airport an. (Foto: China Daily)


Der Tag mit dem h?chsten Fahrzeugaufkommen in diesem Jahr in China war der 1. Oktober, der erste Tag der achtt?gigen Nationalfeiertagsferien. Das gegenteilige Extrem, also der Tag mit dem niedrigsten Fahrzeugaufkommen, ereignete sich am 15. Februar, als die Coronavirus-Epidemie in China noch stark wütete. Diese Zahlen gehen aus einem neu ver?ffentlichten Bericht von Gaode Map (internationaler Name: AutoNavi) hervor.


Aus dem am Dienstag ver?ffentlichten Bericht ergibt sich ein gro?es Bild der Reisebewegungen und Ausflüge der Chinesen im Jahr 2020.


Viele der im Bericht aufgedeckten Trends sind stark von der Situation der Pandemiebek?mpfung im Inland beeinflusst, die natürlich bedeutende Auswirkungen auf die Reise- und Fortbewegungslust der Menschen hat.


Dem Bericht zufolge verzeichnete der nationale Index für die Fahrt?tigkeit einen dramatischen Rückgang von 68,9 Prozent am 23. Januar (dem Tag des Lockdowns in Wuhan) auf 14,1 Prozent am 15. Februar. Der Index blieb bis Ende M?rz niedrig und begann erst ab April wieder anzusteigen, da die Epidemie ab dann allm?hlich einged?mmt wurde und die Wiederaufnahme von Arbeit und Produktion stetig voranschritt, so der Bericht.


Darüber hinaus informiert der Bericht darüber, dass sich vier der Top-10-St?dte Chinas, in denen die Arbeiter am sp?testen Feierabend machen, in der südchinesischen Provinz Guangdong befinden. Guangzhou, die Provinzhauptstadt, belegte den ersten Platz in diesem Ranking, gefolgt von Shanghai, Shenzhen (Guangdong), Chengdu, Beijing, Dongguan (Guangdong), Hangzhou, Suzhou, Foshan (Guangdong) und Chongqing,


In der ersten H?lfte dieses Jahres geh?rten Superm?rkte und andere Orte im Zusammenhang mit Dingen des t?glichen Bedarfs wie zum Beispiel landwirtschaftliche Produkte zu den meistbesuchten Zielorten. In der zweiten Jahresh?lfte waren die fünf meistbesuchten Zielorte dagegen Restaurants, die chinesisches Essen anbieten, landschaftlich reizvolle Orte, Einkaufszentren, Bahnh?fe und günstige Hotels. Der Unterschied zwischen den beiden Jahresh?lften spiegelt laut dem Bericht eine signifikante Ver?nderung in den Reisebedürfnissen der Menschen wider.


Dem Bericht zufolge war der Südbahnhof von Guangzhou das meistbesuchte Reiseziel im gesamten Jahr. Offizielle Statistiken des Bahnhofs zeigen, dass dort am 1. Oktober 437.000 Passagiere abgefertigt wurden, was einen neuen Rekord darstellt.


Darüber hinaus habe die Anzahl der auf der Gaode Map markierten kleinen Gesch?fte in diesem Jahr stark zugenommen, so der Bericht. Die Zahl stieg im Dezember gegenüber April um 23,5 Prozent. Die landesweiten kleinen L?den haben dem Bericht zufolge zur Erholung der chinesischen Wirtschaft beigetragen.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: www.sdyzfl.com

Schlagworte: 2020,Zahlen,Reisetrends,China

A片无限看_欧美AV_欧美特级限制片2017_5要无限看首& <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <文本链> <文本链> <文本链> <文本链> <文本链> <文本链>