Au?enministerium weist Verantwortung für Probleme in Beziehungen mit Australien zurück

18.11.2020


China trage keine Verantwortung für die gegenw?rtigen Schwierigkeiten in den chinesisch-australischen Beziehungen, wie der Sprecher des chinesischen Au?enministeriums Zhao Lijian am Dienstag vor Pressevertretern in Beijing erkl?rte.


Gewisse Personen in Australien h?tten in den vergangenen Jahren auf der Grundlage von Denkweisen des Kalten Krieges sowie ideologischen Vorurteilen Chinas Entwicklung als Bedrohung dargestellt und sich wiederholt mit fehlerhaften Aussagen und Aktionen gegen China gewendet. Hierin liege die wesentliche Ursache für die Rückschritte in den chinesisch-australischen Beziehungen. Ministeriumssprecher Zhao führte weiterhin aus, dass sich Australien mit falschen Aussagen zu Themen wie Hongkong, Xinjiang und Taiwan grob in die inneren Angelegenheiten Chinas eingemischt und somit die Gefühle des chinesischen Volkes verletzt habe.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Au?enministerium,Verantwortung,Australien

A片无限看_欧美AV_欧美特级限制片2017_5要无限看首& <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <蜘蛛词>| <文本链> <文本链> <文本链> <文本链> <文本链> <文本链>